Consors Finanz Kreditkarte: Die dauerhaft kostenlose Mastercard

Consors Finanz ist eine Marke von BNP Paribas, einer französischen Großbank. Möchtest Du dort ein Girokonto eröffnen, kannst Du die Kreditkarte als Mastercard beantragen. Sie ist dauerhaft kostenlos und bietet noch weitere Vorteile. Die Rückzahlung des beanspruchten Betrags ist flexibel.

Wer ist Consors Finanz?

Bevor Du bei Consors Finanz die Kreditkarte als Mastercard beantragst, solltest Du mehr über die Bank erfahren. Es handelt sich um eine Marke der französischen Großbank BNP Paribas. Allerdings liegen die Ursprünge der Bank nicht bei BNP Paribas, sondern bei der WKV Bank, die 2001 von der französischen Cetelem S.A. Paris und der Dresdner Bank AG übernommen wurde. Die Bank wurde dann unter dem Namen Cetelem Bank geführt. Erst seit 2017 firmiert die Bank unter dem Namen Consors Finanz und ist eine hundertprozentige Tochter von BNP Paribas. Ursprünglich war die Bank als Absatzfinanzierer tätig. Inzwischen gehört sie zu den führenden Consumer-Finanz-Spezialisten und hat sich auf Finanzierungs- und Versicherungslösungen spezialisiert. Du kannst dort auch die Kreditkarte als Mastercard beantragen.

Consorsbank Girokonto im Test: Gebühren und Erfahrungen
Die Consorsbank ist eine Tochtergesellschaft der französischen Großbank BNP Paribas. Für ein Girokonto musst Du keine Gebühren bezahlen. Du bekommst eine kostenlose Visa Card und kannst eine Girocard dazubuchen. Wie schneidet die Bank im Test ab und wie sind die Erfahrungen?

Wie seriös ist Consors Finanz?

Möchtest Du eine Kreditkarte beantragen, kommt es auf Seriosität der Bank an. Bei Consors Finanz kannst Du Dich auf Seriosität verlassen. Dafür steht die französische Großbank BNP Paribas, die auch in Deutschland tätig ist. Die Bank ist Mitglied des Bankenfachverbandes und muss den strengen Regeln für die verantwortungsvolle Vergabe von Verbraucherkrediten folgen. Das gilt auch für die Kreditkarte. Die Bank ist serviceorientiert und offen für Anregungen. Die Daten der Kunden werden in sicher verschlüsselter Form übertragen und sind vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

Ein wichtiger Aspekt ist die Einlagensicherung für die Kunden. Bei Consors Finanz gilt pro Kunde eine Einlagensicherung von 100.000 Euro. Deine Einlagen bei Consors Finanz sind bis zu diesem Betrag geschützt, wenn es zu einer Insolvenz kommen sollte. Deine Einlagen können bis zu diesem Betrag nicht in die Insolvenzmasse einfließen.

BNP Paribas gehört zu den zehn stärksten Banken weltweit und ist in 74 Ländern aktiv. Für die Seriosität der Bank spricht auch, dass sie sich gesellschaftlich engagiert und Projekte für sozial benachteiligte Kinder unterstützt.

Kreditkarte als Mastercard - die Vorteile auf einen Blick

Die Mastercard als Kreditkarte von Consors Finanz bietet einige Vorteile:

  • dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • ermöglicht kontaktloses Bezahlen mit Apple Pay und Google Pay
  • Zahlungen bis 50 Euro ohne PIN-Angabe möglich
  • Rückzahlung als Einmalrückzahlung oder Ratenzahlung mit wählbaren Teilbeträgen möglich
  • Kontrolle mit der Banking App für unterwegs
  • Kunden können Kreditrahmen beim Onlinebanking einsehen.

Rückzahlungsmöglichkeiten bei der Mastercard

Ein Vorteil der Mastercard als Kreditkarte von Consors Finanz ist die Flexibilität bei der Rückzahlung. Entscheidest Du Dich für eine Einmalzahlung, hast Du bis zu 90 Tage Zeit, den Betrag zurückzuzahlen, und musst keine Zinsen zahlen. Die Rückzahlung sollte bis zum Quartalsende erfolgen. Kannst Du das Zahlungsziel nicht einhalten, gelten die Konditionen für die Ratenzahlung. Sondertilgungen sind für Umsätze bereits getätigter Einkäufe möglich. Du kannst von der Einmalzahlung auf die Ratenzahlung wechseln und Deine Wunschraten individuell festlegen. Umgekehrt ist ein Wechsel von der Ratenzahlung auf Einmalzahlung möglich. Vorhandene Kredite für in Anspruch genommene Beträge werden weiterhin in Raten zurückgezahlt. Künftige Beträge zahlst Du als Einmalzahlung zurück.

Für die Ratenzahlung kannst Du Wunschraten von 2,5 bis 10 Prozent Deiner getätigten Umsätze festlegen. Jede Rate muss mindestens 9 Euro betragen. Bei der Ratenzahlung gelten Zinsen. Einsparen kannst Du die Zinsen, indem Du Sondertilgungen vornimmst. Hebst Du mit der Mastercard Geld ab, erfolgt die Rückzahlung in Raten.

Kreditkarte von Consors Finanz in Verbindung mit der App nutzen

Die Kreditkarte von Consors Finanz kannst Du in Kombination mit der App nutzen. Die App ist für Android und iOS verfügbar. Mit der App kannst Du eine Rückzahlungsvariante für die Kreditkarte einstellen. Das funktioniert folgendermaßen:

  • öffne die App und logge Dich ein
  • gehe auf "Meine Karte" in der unteren Tableiste
  • gehe in den Bereich "Einkäufe", wo sich ein Fenster öffnet, in dem Du Einmal- oder Ratenzahlung wählst
  • hast Du Dich für die Ratenzahlung entschieden, legst Du Deine Monatsraten fest

Die App ist kostenfrei und kann überall genutzt werden. So hast Du auch unterwegs den Überblick über die Kreditkarte von Consors Finanz. Du kannst über die App auch die Zahlungsvariante ändern.

Kreditrahmen für die Mastercard von Consors Finanz

Auf der Webseite von Consors Finanz kannst Du in Deinem persönlichen Bereich unter Banking Deinen Kreditrahmen einsehen. Das funktioniert auch mit der App. Der Kreditrahmen ist auch auf Deinem Kontoauszug ersichtlich. Der Kreditrahmen wird abhängig von Deiner Bonität festgelegt. Du kannst auch in Absprache mit dem Kundenservice den Kreditrahmen individuell festlegen. Der Nettokreditbetrag liegt bei maximal 5.000 Euro. Der effektive Jahreszins liegt bei 15,9 Prozent. Deinen Kreditrahmen kannst Du für Einkäufe, aber auch zur Finanzierung nutzen.

Gebühren für die Kreditkarte von Consors Finanz

Die Kreditkarte von Consors Finanz kommt ohne Jahresgebühr aus. Allerdings können für einzelne Leistungen Gebühren anfallen. Kostenlose Abhebungen mit der Kreditkarte sind ab 300 Euro kostenlos möglich. Für geringere Abhebungen am Bankautomaten fällt pro Abhebung eine Gebühr von 3,95 Euro ab. Darüber hinaus können noch weitere Gebühren anfallen, beispielsweise für den Versand von Dokumenten. Diese Gebühren sind jedoch nicht relevant für die Kreditkarte.

Viele Nutzungsmöglichkeiten für die Kreditkarte von Consors Finanz

Du kannst die Kreditkarte von Consors Finanz zur bargeldlosen Zahlung in Geschäften nutzen. Überall dort, wo sich ein Symbol für die kontaktlose Bezahlung befindet, kannst Du kontaktlos bezahlen. Das funktioniert mit dem Smartphone und Google Pay oder Apple Pay. Die Mastercard kannst Du auch für die Reservierung von Mietwagen, die Buchung von Flügen oder die Reservierung von Hotelzimmern nutzen. Mit der Karte kannst Du im In- und Ausland bargeldlos zahlen. Auch Zahlungen in Onlineshops sind problemlos möglich. Du kannst im In- und Ausland mit der Karte Bargeld abheben.

Die Kreditkarte von Consors Finanz bietet noch weitere Möglichkeiten. Anders als Kreditkarten von vielen anderen Anbietern kannst Du sie zur Finanzierung verwenden.

Finanzierung mit der Mastercard

Consors Finanz hat sich auf die Finanzierung spezialisiert. Du musst nicht immer einen Kredit aufnehmen, sondern Du kannst für die Finanzierung die Kreditkarte verwenden. Sie eignet sich für die Finanzierung im stationären Handel und im Onlineshop.

Hast Du noch keine Mastercard von Consors Finanz und entscheidest Du Dich für die Finanzierung, bekommst Du automatisch die Kreditkarte. Für die Finanzierung im Handel, beispielsweise im Möbelhaus oder Elektrowarengeschäft, eröffnest Du im ersten Schritt einen Finanzierungsrahmen mit individueller Geldreserve. Im nächsten Schritt buchst Du die Finanzierung in Deinem Verfügungsrahmen ein. Du bekommst im dritten Schritt die Mastercard für einfache Folgeverfügungen. Auf die gleiche Weise wie die Finanzierung im Handel funktioniert die Finanzierung im Online-Handel. Du bekommst auch hier die Mastercard, falls Du sie noch nicht hast. Consors Finanz bietet auch die Finanzierung im Autohaus an. Dafür kannst Du die Kreditkarte jedoch nicht verwenden.

So beantragst Du die Mastercard

Die Mastercard kannst Du bei Consors Finanz direkt über die Webseite online beantragen. Du klickst auf die Schaltfläche für die Beantragung der Mastercard, die auf der Webseite gleich mehrmals erscheint. Ein Fenster öffnet sich, in dem Du persönliche Angaben machst. Du musst auch Angaben zu Deinen Einkommensverhältnissen machen. Hast Du alle Fragen beantwortet, schickst Du das Antragsformular per Mausklick ab. Deine Bonität wird geprüft. Consors Finanz holt eine Schufa-Auskunft über Dich ein. Liegen alle Voraussetzungen vor, wird Dir die Kreditkarte per Post zugeschickt. Mit separater Post bekommst Du Deine PIN. Du musst die Kreditkarte auf der Rückseite nicht unterschreiben, da sie ausschließlich PIN-basiert oder kontaktlos funktioniert. Die Kontaktlosfunktion der Mastercard ist inaktiv, bis Du die Karte zur Barabhebung oder zur Bezahlung verwendest.

Die Onlinecard - Kreditkarte für Online-Einkäufe

Möchtest Du lediglich für Online-Einkäufe eine Kreditkarte nutzen, kannst Du bei Consors Finanz die Onlinecard beantragen. Auch dabei handelt es sich um die Mastercard, doch kannst Du sie nicht zur bargeldlosen Zahlung in Ladengeschäften und zur Barabhebung am Automaten verwenden. Die Onlinecard kannst Du für alle Online-Einkäufe und zusätzlich für Reisebuchungen und Zahlungsportale verwenden. Du hast mit der Onlinecard Zugang zum Onlinebanking.

Zusammen mit der Onlinecard kannst Du bei Consors Finanz die Cashcard beantragen. Sie ist vergleichbar mit der EC-Karte und wird als Maestro-Karte ausgegeben. Überall, wo sich ein Maestro-Symbol befindet, kannst Du die Karte für Zahlungen verwenden. Die Karte kannst Du nicht in Onlineshops verwenden. Sie ist für den stationären Handel geeignet, um bargeldlos zu zahlen. Zusätzlich eignet sich die Karte für Barabhebungen am Automaten. Du kannst mit der Cashcard auch Geld auf Dein Konto mit CashCall und CashClick überweisen. Mit der Karte hast Du Zugang zum Onlinebanking. Ein Verfügungsrahmen gilt zusammen für die Cashcard und Onlinecard.

Hast Du bereits Cashcard und Onlinecard, kannst Du zusätzlich die Mastercard als Kreditkarte mit allen Funktionen beantragen. Umgekehrt kannst Du, wenn Du die Mastercard mit allen Funktionen schon hast, einen Antrag auf die Cashcard und die Onlinecard stellen.

Wie sieht es mit einem Girokonto bei Consors Finanz aus?

Schaust Du Dich auf der Webseite von Consors Finanz um oder möchtest Du eine Kreditkarte beantragen, wirst Du vergeblich nach einem Girokonto suchen. Du musst kein Girokonto eröffnen, wenn Du die Mastercard beantragen möchtest. Du musst nur ein Referenzkonto benennen. Das kann ein Girokonto bei einer anderen Bank sein, beispielsweise bei der Consorsbank, die ebenfalls zu BNP Paribas gehört.

Fazit: Kreditkarte von Consors Finanz mit vielen Möglichkeiten

Consors Finanz bietet eine Kreditkarte als Mastercard an, die dauerhaft gebührenfrei ist. Sie kommt ohne Jahresgebühr aus. Abhebungen am Automaten sind ab 300 Euro gebührenfrei. Du musst auch keine Gebühr für Zahlungen mit der Mastercard zahlen. Die Mastercard kannst Du für die bargeldlose Zahlung im stationären Handel, Zahlungen in Onlineshops, Barabhebungen am Automaten und für Reservierungen von Mietwagen und Hotelzimmern sowie zur Buchung von Flügen verwenden. Zusätzlich eignet sie sich zur Finanzierung im stationären Handel und in Onlineshops. Die Rückzahlung ist als Einmalzahlung und als Ratenzahlung möglich. Die Einmalzahlung ist kostenlos. Für die Ratenzahlung fallen Zinsen an. Die Raten für die Ratenzahlung kannst Du selbst festlegen. Die Onlinecard beantragst Du zusammen mit der Cashcard. Die Onlinecard ist ebenfalls eine Mastercard, doch kann sie nur für Zahlungen im Onlineshop verwendet werden.

konto.cash

konto.cash