Commerzbank Girokonto: Infos und Erfahrungen

Die Commerzbank bietet für alle, die ihr Konto online nutzen bei monatlichem Gehaltseingang ein kostenloses Girokonto an. Dieses lässt sich über die Optionen Klassik und Premium individuell erweitern. Für Schüler, Auszubildende und Studenten ist das Girokonto auch ohne Mindesteingang kostenfrei.

Das kostenlose Girokonto Basic im Überblick

In der Basic Variante ist für das Girokonto der Commerzbank eine kostenfreie Kontoführung möglich. Voraussetzung hierfür ist ein monatlicher Geldeingang von mindestens 700 Euro sowie die reine Onlinenutzung des Kontos. Sofern in einem Monat weniger als 700 Euro auf dem Girokonto eingehen werden im Folgemonat Gebühren in Höhe von 9,90 Euro berechnet. Die Prüfung des Mindesteingangs erfolgt erst ab dem zweiten vollen Monat nach der Kontoeröffnung. Neukunden haben somit ausreichend Zeit, ihr bestehendes Konto zu kündigen und das Gehalt umzustellen.

Commerzbank Girokonto: Screenshot
Commerzbank Girokonto: Screenshot

Damit das Girokonto kostenlos ist, muss es zudem digital geführt werden. Bargeldabhebungen sind über die Geldautomaten der Commerzbank sowie der Cash Group ohne Gebühren möglich. Zur Cash Group gehören zahlreiche Banken wie die Postbank, Deutsche Bank oder die HypoVereinsbank. Somit steht den Kunden in aller Regel ein Geldautomat für den gebührenfreien Bargeldbezug zur Verfügung. Eine Girocard zum Geld abheben und Bezahlen gibt es beim Girokonto Basic kostenlos dazu. Eine Mastercard kann für 3,50 Euro im Monat optional bestellt werden.

Commerzbank Girokonto: Jetzt in mit wenigen Klicks online eröffnen

Gebühren entstehen für Leistungen in einer Commerzbank Filiale. So werden für Bargeldein- und Auszahlungen pro Vorgang 2,50 Euro berechnet. Gleiches gilt auch für beleghafte Zahlungsaufträge wie Überweisungen oder Schecks.

Option Extra Klassik für zusätzliche Leistungen

Mit der Option Extra Klassik kostet das Girokonto monatlich 6,90 Euro. Der monatliche Mindesteingang entfällt. Zudem sind bei diesem Kontomodell zwei Girocards sowie die Mastercard inklusive.

Sinnvoll ist diese Option vor allem dann, wenn Du wert auf eine persönliche Betreuung in der Filiale legst. Für Ein- und Auszahlungen am Schalter oder beleghafte Überweisungen werden von der Commerzbank keine weiteren Gebühren berechnet.

Premium-Leistungen mit dem Girokonto Extra Premium

Falls Du ein Girokonto mit besonderen Serviceleistungen wünschst, kannst Du für monatlich 12,90 Euro die Option Extra Premium wählen. Dafür bekommst Du neben den beiden Girocards noch zwei Premium Kreditkarten mit zahlreichen Sonderleistungen. So kannst Du damit weltweit an allen Automaten kostenlos Bargeld beziehen. Bei den klassischen Kreditkarten fallen hierfür zusätzliche Gebühren an. Enthalten ist zudem ein Versicherungspaket für die ganze Familie. Hierzu gehören unter anderem eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Reise-Abbruch-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung sowie eine Reisegepäck-Versicherung. Du kannst die Option jederzeit wieder kündigen und zu einem anderen Kontomodell wechseln.

Das kostenlose StartKonto für Schüler Azubis und Studenten

Du bist noch Schüler, Auszubildender oder studierst und noch keine 28? Dann profitierst Du bei der Commerzbank ebenfalls von einem Konto ohne Gebühren. Angeboten wird das kostenlose StartKonto zudem auch für Praktikanten, Volontäre sowie Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende.

Ein monatlicher Mindesteingang ist für das StartKonto nicht erforderlich. Da es bereits für Kinder ab 7 Jahren eröffnet werden kann, ist das Girokonto ideal, um den Umgang mit Geld zu erlernen. Eine Girocard zum Geldabheben ist inklusive und für Kontoinhaber ab 18 Jahren gibt es bei entsprechender Bonität noch eine Kreditkarte gratis dazu.

Commerzbank Girokonto: Jetzt in mit wenigen Klicks online eröffnen

Vom Leistungsumfang entspricht das StartKonto dem Girokonto in der Basic-Variante. Sämtliche beleglosen Zahlungsaufträge sind inklusive. Gebühren entstehen lediglich bei der Nutzung einer Commerzbank Filiale oder wenn an einem Geldautomaten außerhalb der Cash Group Bargeld abgehoben wird.

Ein zusätzlicher Service ist der Zugang zum StartKonto Vorteilsportal. Beim Einkauf über das Portal kannst Du Dir einen Cashback sowie Rabatte von bis zu 20 Prozent sichern. Zu den Partnern gehören mehr als 2.000 Shops aus den Bereichen Technik, Mode oder Freizeit. Darunter sind bekannte Online-Shops wie OTTO, Saturn, ebay oder Groupon.

BSW-Bezügekonto für Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes

Für Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes bietet die Commerzbank ein spezielles Girokonto an. Das BSW.Bezügekonto ist ab einem monatlichen Gehaltseingang von 500 Euro ohne Gebühren für die Kontoführung. Die Girocard ist gratis dabei, eine Kreditkarte muss separat bestellt werden.

Das Besondere an diesem Girokonto ist die kostenlose Mitgliedschaft bei der BSW-Vorteilwelt. So spart man sich den Jahresbeitrag von 36,90 Euro. Mitglieder erhalten attraktive Rabatte und Einkaufsvorteile bei mehr als 20.000 Partner-Geschäften vor Ort sowie über 900 Online-Shops. Zu den Partnern gehören unter anderem Europcar, Intersport, Reiseland oder Conrad Elektronik. Die Preisvorteile werden im Anschluss automatisch auf das Girokonto überwiesen.

50 Euro Startguthaben für Neukunden

Wer sein Girokonto online bei der Commerzbank eröffnet, erhält eine Prämie von 50 Euro. Voraussetzung: Du hattest in den letzten 24 Monaten kein Konto bei der Commerzbank. Nach der Eröffnung muss das Konto nur noch drei Monate lang aktiv genutzt werden. Erforderlich sind monatlich fünf Buchungen mit jeweils mindestens 25 Euro. Zudem muss der Kontoinhaber Werbemails und Anrufen seitens der Commerzbank zustimmen. Die Zustimmung kannst Du nach Ablauf der drei Monate jederzeit wieder kündigen. Sind die Voraussetzungen erfüllt, wird die Prämie nach Ablauf der drei Monate automatisch auf das Girokonto überwiesen.

Weitere 100 Euro bekommst Du für die Werbung eines neuen Kunden. Einfach das Girokonto Basic Deinen Freunden und Bekannten empfehlen. Hierzu kannst Du nach dem Log-in eine E-Mail mit einem Werbecode erstellen und versenden. Hat der Geworbene ein Konto eröffnet und drei Monate aktiv genutzt, wandert die Prämie direkt auf Dein Konto. Zudem bekommt der geworbene Freund natürlich auch die Neukundenprämie von 50 Euro.

Sicheres Banking online und per App

Die Commerzbank legt bei ihrem Online-Banking großen Wert auf Sicherheit. Bei den TAN-Verfahren können Kunden zwischen den sicheren Varianten mobileTan und photoTan wählen. Das mobileTan Verfahren funktioniert mit jedem Smartphone. Zur Bestätigung eines Auftrags kannst Du einfach eine TAN per SMS anfordern. Allerdings fällt für jede tatsächlich genutzte TAN eine Gebühr von 12 Cent an. Die Nutzung des photoTan Verfahrens ist dagegen kostenlos. Hierzu einfach die entsprechende APP herunterladen und auf dem Smartphone installieren.

Sämtliche Bankgeschäfte lassen sich auch über die Banking-App der Commerzbank abwickeln. Diese ist kostenlos in den App-Stores von Apple und Google Play erhältlich. Zu den Vorteilen der App gehört neben der schnellen Anmeldung via Fingerabdruck oder Face ID die Möglichkeit, Aufträge direkt über das Smartphone freizugeben. Der Kontoalarm hält Dich per Push-Nachrichten jederzeit auf dem Laufenden.

Das Online-Banking der Commerzbank ermöglicht Überweisungen in Echtzeit. Sofern die Empfängerbank diesen Service ebenfalls unterstützt, wird der überwiesene Betrag innerhalb von 10 Sekunden auf dem Konto des Empfängers verbucht. Für Inhaber eines Premium-Kontos sind Echtzeitüberweisungen kostenlos. Bei allen anderen Kontomodellen werden pro Überweisung Gebühren in Höhe von 1,50 Euro berechnet.

Wer kann ein Girokonto bei der Commerzbank eröffnen?

Für die Eröffnung eines Girokontos bei der Commerzbank gelten die allgemein üblichen Bedingungen. Der Kontoinhaber muss mindestens 18 Jahre alt sein und seinen Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland haben. Zudem muss eine uneingeschränkte Steuerpflicht in Deutschland bestehen. Eine Ausnahme gilt für das StartKonto. Dieses kann mit Einverständnis der Eltern bereits für Personen ab 7 Jahren eröffnet werden.

Wichtig ist zudem, dass die Girokonten ausschließlich privat genutzt werden dürfen. Für Selbstständige und Freiberufler bietet die Commerzbank spezielle Geschäftskonten an.

Commerzbank Girokonto: Jetzt in mit wenigen Klicks online eröffnen

Zu beachten ist noch, dass die Commerzbank bei der Kontoeröffnung online eine Bonitätsprüfung durchführt. Hierzu gehört auch eine Abfrage bei der Schufa. Sofern hier negative Einträge vorliegen, wird die Kontoeröffnung automatisch abgelehnt. In diesem Fall ist die erneute Prüfung in einer Filiale möglich.

Das Girokonto kann auf Wunsch auch als Gemeinschaftskonto mit mehren Personen eröffnet werden. Dabei müssen die Kontoinhaber nicht zwangsweise im selben Haushalt leben oder verheiratet sein. Denkbar ist auch ein gemeinsames Girokonto für eine WG. Wichtig ist nur, dass alle Kontoinhaber mindestens 18 Jahre als sind und in Deutschland leben.

Konteröffnung online oder in der Filiale

Am schnellsten funktioniert die Eröffnung des Girokontos online. Hierzu einfach den Online-Antrag ausfüllen und absenden. Dabei kannst Du auch direkt den Benutzernamen und die PIN für das Online-Banking festlegen. Verläuft die Prüfung erfolgreich, bekommst Du direkt eine Auftragsbestätigung inklusive der neuen IBAN übermittelt. Um das Konto zu aktivieren, musst Du Dich nun noch legitimieren. Dies funktioniert wahlweise per Video-Chat, Postident-Verfahren oder in einer Commerzbank Filiale.

Etwa zwei Werktage nach der Legitimierung bekommst Du einen Brief zur Aktivierung des TAN-Verfahrens. Das Girokonto ins anschließend sofort digital nutzbar. Wenige Tage später kommen dann noch die PIN sowie die Girocard in getrennten Briefen.

Eine Mindestlaufzeit gibt es bei den Girokonten nicht. Du kannst diese jederzeit wieder kündigen. Bei einer Kündigung innerhalb der ersten drei Monate entfällt jedoch die Willkommensprämie.

Bestehendes Konto kündigen und Kontowechselservice nutzen

Falls Du Dein aktuelles Konto kündigen und zur Commerzbank umziehen möchtest, bietet sich der Kontowechselservice an. Nach dem Log-in bei der Commerzbank einfach auf den "Kontowechsel starten" klicken und die Online-Banking-Zugangsdaten der bisherigen Bank eingeben. Alle Zahlungspartner werden digital identifiziert und über die neue Bankverbindung informiert. Zum Abschluss noch das Kündigungsschreiben erstellen und das bisherige Konto kündigen.

Die eingegebenen Daten werden nur einmalig für den Kontowechsel genutzt und nach Abschluss automatisch wieder gelöscht. Sofern bei der aktuellen Bank kein Online-Banking genutzt wird, lässt sich der Kontowechsel auch manuell durchführen. In diesem Fall wird das Versenden der Briefe an die Zahlungsempfänger sowie das Kündigen des bestehenden Kontos ebenfalls von der Commerzbank übernommen.

Commerzbank Girokonto: Jetzt in mit wenigen Klicks online eröffnen

Für wen eignet sich das Girokonto bei der Commerzbank?

Dank der verschiedenen Kontomodelle findet sich für jeden Anspruch das passende Konto. Perfekt ist das Girokonto, wenn die Bankgeschäfte ausschließlich online getätigt werden und ein monatlicher Geldeingang von 700 Euro vorhanden ist. In diesem Fall ist das Girokonto komplett kostenlos. Ein Pluspunkt bei der Commerzbank ist zudem, dass hier die Leistungen einer Direkt- und Filialbank miteinander kombiniert werden.

konto.cash

konto.cash