comdirect Girokonto: Deutschlands beste Bank mit Topkonditionen?

Mit dem comdirect Girokonto profitierst Du von attraktiven Extras wie kontaktloses Bezahlen, Google Pay und Apple Pay. Zudem erhältst Du zwei Karten gratis: Eine girocard (Debitkarte) und eine Bankkarte (Visa-Debitkarte). Die Kontoführung ist kostenfrei, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt werden.

Im Test mehrmals zur sichersten und besten Bank Deutschlands ausgezeichnet

Die comdirect ist eine Direktbank, welche zu rund 90 % der Commerzbank gehört. Ihren Sitz hat die comdirect in Quickborn bei Hamburg. Sie zählt insgesamt rund 2,6 Millionen Privatkunden, wovon etwa 1,6 Millionen ein Girokonto besitzen. Die Commerzbank wurde 1870 gegründet und erweist sich bereits seit Jahrzehnten als zuverlässige und sichere deutsche Bank, weshalb Du Dich auch bei der comdirect auf solides Banking verlassen kannst. Bestätigt wird das vor allem durch die mehrfachen Auszeichnungen, welche die comdirect bereits erhalten hat. Dazu zählen unter anderem Auszeichnungen wie "Deutschlands beste Bank" sowie "sicherste Online Bank" im Test von Focus Money und dem Euro Magazin. Ebenso wurde die comdirect mehrfach auch von diversen unabhängigen Institutionen einem Test unterzogen und hat so auch die Auszeichnung "bestes Girokonto" erhalten. Dass die vielen Auszeichnungen berechtigt sind, bestätigen auch die zahlreichen positiven Erfahrungen der Kunden. Ein Girokonto ohne Kosten? Bei der comdirect ist das möglich.

Überzeugende Leistungen zu fairen Konditionen

Bis vor Kurzem war das comdirectGirokonto noch uneingeschränkt ohne Kosten für die Kontoführung zu nutzen. Das ist auch immer noch möglich, wenn Du wenigstens eine der neuen Bedingungen erfüllst:

  • Mindestgeldeingang in Höhe von 700 Euro monatlich

oder

  • Mindestens 3 Bezahlungen im Monat mittels Smartphone (Apple Pay oder Google Pay)

oder

  • 1 Trade bzw. 1 Wertpapiersparplanausführung pro Monat

Bist Du unter 28 Jahre alt oder Student, Schüler, Auszubildender oder Praktikant, bleibt das Girokonto weiterhin bedingungslos kostenfrei. Bei Neueröffnung des Girokontos sind die ersten 6 Monate generell kostenfrei.

Jetzt kostenloses Girokonto bei comdirect eröffnen

Zur Auswahl stehen zwei Kontomodelle:

comdirect kostenfreies Girokonto - wenn Du die Bedingungen zur kostenlosen Nutzung erfüllst. Kannst Du die Bedingungen nicht erfüllen, entstehen dir monatliche Kosten in Höhe von 4,90 Euro. Du erhältst kostenfrei eine girocard (Debitkarte) und eine Bankkarte (Visa-Debitkarte).

Die girocard (Debitkarte) ermöglicht es Dir, unbegrenzt und kostenfrei Bargeld abzuheben, und zwar an Geldautomaten der Commerzbank, der HypoVereinsbank, der Deutschen Bank sowie bei der Postbank. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, auch an teilnehmenden Shell-Tankstellen Bargeld abzuheben, ebenso bei Einzelhandelspartnern der comdirect, wie zum Beispiel bei Rewe oder Penny.

Auch mit der Bankkarte (Visa-Debitkarte) kannst Du Bargeld abheben. Dafür stehen alle Geldautomaten mit Visa-Zeichen in Deutschland und weltweit zur Verfügung. Dabei sind 3 Bargeldabhebungen im Monat kostenlos, ab der 4. Bargeldabhebung in einem Monat fällt eine Gebühr in Höhe von 4,90 Euro je Bargeldabhebung an.

Dein comdirect Girokonto kannst du außerdem flexibel mit Zusatzleistungen erweitern, dazu gehört beispielsweise eine Visa-Kreditkarte oder auch ein Reise-Sorglos-Paket, welches eine Auslandsreiserücktrittsversicherung, eine Auslandsreisekrankenversicherung und vieles mehr beinhaltet. Die Zusatzleistungen sind übrigens im Test ebenfalls positiv bewertet worden.

Ein weiteres Kontomodell ist das comdirectGirokonto Plus für 14,90 Euro monatlich. Hier sind neben den Standardleistungen auch alle Zusatzleistungen inbegriffen. Dazu gehört die Visa-Kreditkarte im exklusiven Design, Bargeld-Plus für uneingeschränkte Bargeldabhebungen und Bargeldeinzahlungen sowie das Reise-Sorglos-Paket.

Selbstverständlich gibt es das comdirectGirokonto auch als Gemeinschaftskonto mit den gleichen Vorteilen, die auch das Einzelkonto bietet. Der zweite Kontoinhaber erhält ebenfalls kostenlos zwei Karten (Bankkarte und girocard).

Kosten des comdirect Girokontos im Überblick

Wie oben bereits erwähnt, fallen unter bestimmten Voraussetzungen keine Kontoführungsgebühren an. Kann keine der Bedingungen erfüllt werden, fallen monatlich Gebühren in Höhe von 4,90 Euro für die Kontoführung an. Trotz dieser neuen Bedingungen konnte comdirect im Test abermals überzeugen.

Jetzt kostenloses Girokonto bei comdirect eröffnen

Die beiden Karten (Bankkarte und girocard), die jeder Kontoinhaber erhält, sind übrigens grundsätzlich kostenfrei. Die Visa-Kreditkarte ist optional, die Kosten hierfür betragen 1,90 Euro pro Monat. Auf Wunsch kannst Du einmal im Monat den 3-Raten-Service nutzen, welcher bei einer Kreditkartenzahlung ab 300 Euro angeboten wird. Dabei kannst Du dann den offenen Betrag in drei gleichen Monatsraten abbezahlen. Wählst Du das comdirectGirokonto Plus, sind diese Services bereits inbegriffen.

Bargeldeinzahlungen und Zahlungsverkehr

Möchtest Du auf Deinem Girokonto Bargeld einzahlen, so kannst Du dies drei Mal im Jahr kostenlos am Schalter sowie an Ein- und Auszahlungsautomaten der Commerzbank vornehmen. Ab der 4. Bargeldeinzahlung fällt ein Entgelt in Höhe von 4,90 Euro an. Erfolgt eine Bargeldeinzahlung am Ein- und Auszahlungsautomaten in der Commerzbank-Filiale in Quickborn, so ist generell kein Entgelt für die Einzahlung fällig.

Buchst Du die Zusatzleistung "Bargeld Plus" oder wählst das comdirectGirokonto Plus, fallen für die Bargeldeinzahlungen ebenfalls keine Entgelte an. Bargeldeinzahlungen sind ausschließlich mit der girocard möglich.

Im SEPA-Raum sind Überweisungen und Daueraufträge kostenfrei. Tätigst Du Online-Überweisungen, kannst Du dafür photoTAN nutzen, wofür Du Dein Smartphone benötigst. Dabei kannst Du einfach Deine Rechnung oder einen Überweisungsträger abfotografieren und in die Foto-Überweisung der comdirect App laden. Auch Bilddateien oder PDF-Dokumente werden erkannt. Die App übernimmt dann selbstständig alle Daten, hast Du alles überprüft, gibst Du die Überweisung mit einer TAN frei. Eine Sprach-Überweisung ist mittels App ebenfalls möglich. Einfach Bankkontakt und Überweisungsbetrag nennen, bestätigen und schon wird die Überweisung ausgeführt. Diese Services sind in Verbindung mit der App ohne zusätzliche Kosten nutzbar. Statt mit der App auf dem Smartphone kannst Du für das photoTAN-Verfahren auch ein photoTAN Lesegerät nutzen, welches Du über Deinen persönlichen Bereich für einmalig 34,90 Euro bestellen kannst.

Tipp: Verzichte darauf, Überweisungen per Telefonbanking in Auftrag zu geben, denn dann fallen Gebühren in Höhe von 4,90 Euro an.

Wie siehts mit Zinsen aus?

Ist Deine Bonität positiv, kannst Du Dir auf Wunsch auch einen Dispokredit einräumen lassen. Der Zinssatz hierfür liegt bei 6,5 % p.a. Zinsen für den Dispokredit werden Quartalsweise abgerechnet und fallen natürlich nur an, wenn Du den Dispokredit auch in Anspruch genommen hast.

Für eine Kontoüberziehung fallen ebenfalls Zinsen an, welche Du an die comdirect entrichten musst. Hier gilt ein Zinssatz von 11,00 % p.a., eine Überziehung Deines Girokontos solltest Du also besser vermeiden.

Jetzt kostenloses Girokonto bei comdirect eröffnen

Eine Guthabenverzinsung gibt es bei der comdirect leider nicht, jedoch kannst Du Dir ein kostenfreies Tagesgeldkonto einrichten lassen. Das darauf befindliche Geld wird entsprechend dem aktuell gültigen Zinssatz verzinst.

Alles aus einer Hand - Das Tagesgeld PLUS Konto & Depotkonto

Das Tagesgeld PLUS Konto kann lediglich als Unterkonto zum bereits bestehenden Girokonto eröffnet werden. Du musst dafür keinen Mindestbetrag auf Dein Tagesgeldkonto einzahlen. Es erfolgt eine vierteljährliche Zinsgutschrift.

Ein Depotkonto kannst Du ebenfalls ohne zusätzliche Kosten eröffnen, die Depotführung ist für 3 Jahre kostenfrei und bleibt es auch nach Ablauf der 3 Jahre, wenn Du:

  • Inhaber eines Girokontos bei der comdirect bist
  • wenigstens 2 Trades im Quartal durchführst

oder

  • Du mindestens eine Wertpapiersparplan - Ausführung pro Quartal tätigst

Erfüllst Du diese Bedingungen nicht, fällt eine monatliche Gebühr in Höhe von 1,90 Euro an. Pro Trade zahlst Du außerdem 3,90 Euro.

Online Banking & bankeigene App

Selbst wenn Du mit Online Banking noch keine Erfahrungen gemacht hast: Mit dem Online Banking Bereich der comdirect wirst Du Dich sehr schnell anfreunden können, denn dieser Bereich ist intuitiv bedienbar, sehr übersichtlich aufgebaut und verfügt außerdem über ein modernes, ansprechendes Design. Viele Kunden haben in ihren persönlichen Erfahrungen den comdirect Online Banking Bereich gelobt und sind mit dessen Bedienung sehr zufrieden. Im Test, den verschiedene Magazine durchgeführt haben, konnte das Online Banking ebenfalls überzeugen.

Mit der App kannst Du Bankgeschäfte auch von unterwegs aus erledigen. Dafür scannst oder fotografierst Du einfach die zu bezahlende Rechnung. Du kannst aber auch die Sprach- oder Chatüberweisung nutzen. Auf Wunsch wirst Du über sämtliche Kontobewegungen per Push-Nachricht informiert. Neben den Girokontofunktionen ist in der App auch der Wertpapierhandel möglich. Auch hier haben zahlreiche Kunden über positive Erfahrungen mit der App berichtet und auch im Test steht die App gut da.  

Übrigens: Sicherheit beim Überweisen bietet das PSD 2-TAN-Verfahren. Ein relativ neues Schutzsystem, bei dem Du Deine Überweisungen entweder mit photoTAN oder alternativ auch mit mobileTAN - hier entstehen Dir allerdings zusätzliche Kostenfür die SMS - abschließt.

Einkäufe bezahlen - so einfach wie nie

Die Einkäufe mit der Bankkarte zu bezahlen, ist inzwischen schon zum Standard geworden. Einfach Karte in den Karten-Terminal einstecken, Pin eingeben und bestätigen. Doch es geht noch einfacher: kontaktlos. Diese Bezahlweise ist auf dem Vormarsch und schon fast überall möglich. Möchtest Du kontaktlos bezahlen, halte einfach Deine Bankkarte (Debitkarte), girocard (Debitkarte) oder Visa-Kreditkarte an den Karten-Terminal und schon hast Du Deinen Einkauf bezahlt.

Ob im Einzelhandel oder Online, Deine Einkäufe kannst Du auch mit Bankkarte (Debitkarte) oder Visa-Kreditkarte in Verbindung mit Apple Pay oder Google Pay bezahlen.

Darüber hinaus steht auch das kostenfreie Online-Bezahlverfahren paydirekt zur Verfügung, welches in Deinem Girokontoautomatisch integriert ist. Mit paydirekt kannst Du sicher deine Interneteinkäufe bezahlen, welche mit dem Käuferschutz abgesichert sind. Den Bezahldienst paydirekt gibt es schon relativ lange und zahlreiche Nutzer haben gute Erfahrungen mit dieser Bezahlweise gemacht.

So eröffnest Du Dein neues comdirect Girokonto

Dein Girokonto eröffnest Du auf der Internetseite der comdirect, ganz bequem mit einem Klick auf "Girokonto eröffnen". Anschließend gibst Du an, ob Du ein Einzelkonto oder ein Gemeinschaftskonto eröffnen möchtest. Schließlich gibst Du noch Deine persönlichen Daten ein und sendest den Antrag ab. Du erhältst danach eine E-Mail und musst Dich für die Eröffnung Deines Girokontos legitimieren. Das kannst Du entweder per Videoident- oder mit dem Postident-Verfahren erledigen, bei beiden Ident-Verfahren entstehen Dir keinerlei Kosten. Für das Postident-Verfahren musst Du allerdings in eine Filiale der Deutschen Post gehen. Für beide Verfahren benötigst Du in jedem Fall Deinen Personalausweis oder einen gültigen Reisepass. Das Videoident-Verfahren gibt es erst seit einigen Jahren, aber viele Kunden haben damit bereits gute Erfahrungen gemacht, somit erweist sich dieses Verfahren als sehr gute Alternative zum klassischen Postident-Verfahren.  

Jetzt kostenloses Girokonto bei comdirect eröffnen

Nutzt Du das Videoident-Verfahren, überprüft comdirect innerhalb weniger Stunden Deine gemachten Angaben und sendet Dir eine E-Mail mit einem Link zu, welchen Du vom Smartphone aus anklicken solltest. Der Link leitet Dich zur Festlegung deiner Wunsch-PIN weiter. Um Deine Wunsch-PIN festzulegen, hast Du maximal 7 Tage Zeit. Hast Du Deine Wunsch-PIN festgelegt, kannst Du Dein Girokonto sofort nutzen. Deine Bankkarten werden Dir per Post zugesendet. Die einfache Kontoeröffnung war ein positiv bewertetes Kriterium im Test.

Möchtest Du Dein altes Bankkonto kündigen, kannst Du dies mit dem kostenlosen Kontowechselservice der comdirecterledigen. Dabei kümmert sich die comdirect um die Benachrichtigung Deiner Zahlungspartner und um den Kontoübertrag bzw. um die Schließung Deines alten Kontos.

Kundenservice rund um die Uhr

Der Kundenservice der comdirect ist breit aufgestellt, so kannst Du den Kundensupport 24/7 auf verschiedenen Wegen erreichen. Zum einen steht Dir der telefonische Support zur Verfügung, zum anderen kannst Du aber auch den Live-Chat nutzen. Selbstverständlich gibt es auf der Internetseite der comdirect auch das konventionelle Kontaktformular. Ebenso kannst Du Dich auch per Fax oder per Post an die comdirect wenden. Es gibt darüber hinaus auch noch den großen "Fragen und Antworten" Bereich sowie die User Community, welche mit ihren bereits gemachten Erfahrungen ebenfalls viele Fragen beantworten kann. Der Kundenservice spielte auch im Test eine wesentliche Rolle und konnte überzeugen.

Erfahrungen mit dem comdirect Girokonto

Knapp 2 Millionen Kunden nutzen das Girokonto der comdirect, viele bereits seit mehreren Jahren, sodass sie schon einige Erfahrungen mit ihrem comdirect-Girokonto sammeln konnten. Die Mehrheit der Kunden äußert sich positiv, besonders zur Handhabung, aber vor allem auch zum Kundenservice. Zahlreiche Kunden loben die Kundenservice-Mitarbeiter für ihre Kompetenz und Freundlichkeit, es wird auf die Wünsche der Kunden eingegangen.

Jetzt kostenloses Girokonto bei comdirect eröffnen

Das der Kundenservice, aber auch die Konditionen überzeugen können, hat sich ja auch schon mehrfach im Test der comdirect erwiesen. Zusammenfassend ist also zu sagen, dass sich das Girokonto wirklich für jedermann eignet. Vor allem dann, wenn die Bedingungen zur kostenfreien Nutzung erfüllt werden können. Nutzt man das Girokonto als Hauptkonto, dann ist es nicht sehr schwierig, den monatlichen Mindestgeldeingang von 700 Euro zu erreichen. Wenn Du unter 28 Jahre alt bist, dann ist das Girokonto ohnehin bedingungslos kostenfrei, was bedeutet, dass Dir keinerlei Kosten für die Kontoführung berechnet werden. Aber selbst wenn Du auch nur 3 Mal im Monat mit Deinem Smartphone bezahlst, hast Du schon die Bedingung zur kostenfreien Kontoführung erfüllt. Die überwiegend positiven Erfahrungen vieler Kunden zeigen außerdem, dass sich ein Girokonto bei der comdirect auf jeden Fall lohnt.

konto.cash

konto.cash